Gewerbliche Massage (ohne ärztliche Verordnung)

VOR dem ersten Termin:

Im Bereich der gewerblichen Massage handelt es sich um präventive Behandlungen, welche nicht aufgrund bestimmter Diagnosen durchgeführt werden. Zu diesem Zweck können Behandlungen ohne ärztliche Verordnung gebucht werden.

ZUM ersten Termin mitzunehmen:

  • Etwaige Befunde (Röntgen, MRT, CT, etc.)
  • 1 großes Badetuch
  • 1 kleines Handtuch 

NACH einem Termin:

  • Ausstellung einer Einzelrechnung
  • Zusatzversicherungen übernehmen (je nach Leistungsumfang Ihrer Versicherung) einen Teil der Kosten


Heilmassage (mit ärztlicher Verordnung)

VOR dem ersten Termin:

Um die Therapie starten zu können, benötigen Sie eine ärztliche Überweisung zur Heilmassage. Damit Sie von Ihrer Gesundheitskasse nach Ende der Therapie einen Anteil der Kosten refundiert bekommen, müssen Sie die Verordnung vor Therapiebeginn bei Ihrer Gesundheitskasse bewilligen lassen. Dies können Sie persönlich, per Post, per Fax, per Mail oder online machen.


ZUM ersten Termin mitzunehmen:

  • Etwaige Befunde (Röntgen, MRT, CT, etc.)
  • 1 großes Badetuch
  • 1 kleines Handtuch
  • die von Ihrer Gesundheitskasse bewilligte ärztliche Verordnung

NACH einem Termin:

  • Ausstellung einer Einzelrechnung
  • Diese Rechnung können Sie zusammen mit Ihrer bewilligten ärztlichen Verordnung bei Ihrer Gesundheitskasse einreichen und bekommen einen Anteil refundiert
  • Zusatzversicherungen übernehmen (je nach Leistungsumfang Ihrer Versicherung) den Rest der Kosten


Hinweis

Der Inhalt dieser Homepage dient ausschließlich Informationszwecken. In keinem Fall stellen diese Informationen einen Ersatz für die Beratung oder Behandlung durch Ärztinnen und Ärzte dar. Die unterschiedlichen von mir angebotenen Anwendungen können keine schulmedizinisch notwendige Behandlung ersetzen, jedoch können sie diese Therapieformen sinnvoll ergänzen.


Therapie Lukas Supper